/
28. Spieltag 2016/2017 Vorletzter Spieltag in den Meisterrunden und ein Sieg, der nichts mehr bringt

28. Spieltag 2016/2017 Vorletzter Spieltag in den Meisterrunden und ein Sieg, der nichts mehr bringt

die Ergebnisse:Sa. 29.04.201711:00 EN FSV 1895 Magdeburg – JSpG...

26. Spieltag 2016/2017 1. Herren mit Big Points

26. Spieltag 2016/2017 1. Herren mit Big Points

 die Ergebnisse:Fr. 07.04.201719:00 SALF FSV 1895 Magdeburg - HG 85...

25. Spieltag 2016/2017 Fermersleber SV 1895 Magdeburg als Landesmeister geehrt

25. Spieltag 2016/2017 Fermersleber SV 1895 Magdeburg als Landesmeister geehrt

die Ergebnisse:Fr. 31.03.201720:00 VL Glinder HV Eintracht - FSV 1895...

  • 28. Spieltag 2016/2017 Vorletzter Spieltag in den Meisterrunden und ein Sieg, der nichts mehr bringt

    28. Spieltag 2016/2017 Vorletzter Spieltag in den Meisterrunden und ein Sieg, der nichts mehr...

    Sonntag, 30. April 2017 10:01
  • 26. Spieltag 2016/2017 1. Herren mit Big Points

    26. Spieltag 2016/2017 1. Herren mit Big Points

    Samstag, 08. April 2017 20:06
  • 25. Spieltag 2016/2017 Fermersleber SV 1895 Magdeburg als Landesmeister geehrt

    25. Spieltag 2016/2017 Fermersleber SV 1895 Magdeburg als Landesmeister geehrt

    Montag, 03. April 2017 18:12

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

  • VEMAC
  • envia Mitteldeutsche Energie AG
  • Pensionsberater Nakoinz
  • Artemisa
  • relog
  • Eva Weiß
  • KWM
  • Photo made by Martin Kühnel
  • CK Personal Designer
  • Town and Country

28. Spieltag 2016/2017 Vorletzter Spieltag in den Meisterrunden und ein Sieg, der nichts mehr bringt

die Ergebnisse:
Sa. 29.04.2017
11:00 EN FSV 1895 Magdeburg – JSpG Gommern/Möckern 22:20
12:30 DN FSV 1895 Magdeburg – SV Oebisfelde 1895 20:39
16:00 FN Post SV Magdeburg – FSV 1895 Magdeburg II 29:19
16:30 VN SV Germania Borne – FSV 1895 Magdeburg 31:37

Wie immer erwarteten starke Gegner unsere Teams in der Meisterrunde. Die männliche E-Jugend konnte das Rückspiel genau wie das Hinspiel gegen Gommern/Möckern wieder für sich entscheiden und belegt nun nach der Niederlage des Güsener HC gegen den BSV Platz 4.
Schwerer hatte es die männliche D-Jugend, die mit Oebisfelde ein Spitzen-Team der Meisterrunde zu Gast hatte. Trotz Unterstützung von der weiblichen D und männlichen E gab es eine klare Heimniederlage zu verdauen. Auch eine Niederlage kassierte unser 2. Damen-Team gegen den Spitzenreiter Post SV.
Sehr erfreulich, dass unsere 1. Herren in Borne einen klaren Sieg einfahren. Dies stärkt das Selbstbewußtsein und bringt hoffentlich Schub für die Mannschaft der nächsten Saison. Tabellarisch hilft dieser Sieg leider nicht mehr weiter.

Der Nachwuchsbereich, insbesondere die E-Jugend weiblich und männlich sucht noch Verstärkung und auch Neueinsteiger.

Weg vom TV, rein in die Halle !!!